Monat: Juli 2018

Schlafkiller Smartphone

Vor dem Einschlafen noch schnell die Mails und Facebook checken, WhatsApp-Nachrichten beantworten oder eine Runde zocken: Viele haben elektronische Geräte permanent im Schlafzimmer und bleiben häufig länger wach als geplant. Schlaf ist wichtig für die körperliche und seelische Gesundheit. Daher lieber vor dem Schlafengehen offline gehen oder das Smartphone oder Tablet mal abschalten.

Quelle: https://bit.ly/2K5d0U6

 

Rezept einfach per APP vorbestellen

Prognose

Mehr Chancen bei Krebs   Für Tumorkranke in Deutschland haben sich die Aussichten verbessert. Bei fast allen Krebsarten ist die Fünf-Jahres-Überlebensrate nach oben gegangen. Privatdozent Dr. Volker Arndt vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg sieht dafür drei Gründe: Mehr Früherkennung,bessere Therapien und gezieltere Versorgung. So werden heute immer mehr Krebspatienten in spezialisierten Tumorzentren behandelt,in denen Ärzte aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammenarbeiten.

14.07.2018,Bildnachweis: istock/Johnny Greg

 

Rezept einfach per APP vorbestellen

Klinik-Essen

Nicht immer gesund   Zwei Scheibchen Wurst,eine Scheiblette Käse und ein paar Alibi-Gurken: So sieht das Abendessen in einigen deutschen Krankenhäusern aus. Nach Ansicht von Experten lässt das Essen in vielen Kliniken hierzulande zu wünschen übrig. Dabei sei es ein wichtiger Therapiefaktor. Außerdem bedenklich: In zahlreichen Klinikküchen sind Inventar und Ernährungskonzept veraltet.


13.07.2018,Bildnachweis: iStock/thelinke

DMP

Diabetes clever managen   7,9 Millionen Menschen nehmen in Deutschland an einem Disease-Management-Programm (DMP) teil,so der Qualitätsbericht der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. DMPs gibt es für Menschen mit chronischen Erkrankungen; sie legen etwa bestimmte Untersuchungen fest. Patienten mit Typ-1-Diabetes profitieren laut Bericht von DMPs: Die Zahl der schweren Unter­zuckerungen habe deutlich abgenommen.

12.07.2018,Bildnachweis: Thinkstock/Monkey Business

Studium

Mehr ältere Semester   Mit 65 plus in den Hörsaal: In den vergangenen 25 Jahren hat sich die Zahl der älteren Gasthörer in Deutschland mehr als verdreifacht. Das Fach Geschichte steht auf der Beliebtheitsskala ganz oben. An den meisten Universitäten braucht man für das Gaststudium kein Abitur – und es gibt weder einen Numerus clausus noch eine Altersgrenze.

11.07.2018,Bildnachweis: iStock/filadendron

Alzheimer

Humor hilft   Menschen kommen offenbar besser mit einer Demenz klar,wenn sie sich einen Sinn für Humor bewahren. Das sagen US-Forscher nach einer Studie mit 66 Patienten im Frühstadium der Erkrankung. So trägt Humor dazu bei,trotz der Diagnose einen Sinn im Leben zu sehen. Diesen Effekt fanden die Wissenschaftler aber nur für freundliche Heiterkeit – nicht für Witze auf Kosten anderer.


 
10.07.2018,Bildnachweis: Thinkstock/Photodisc

Flohmarkt

Gefährliches Spielzeug   Flohmärkte sind was Schönes. Oft verlässt man sie nicht nur mit einem Schnäppchen,sondern auch mit einem guten Gewissen. Schließlich wird nun Spielzeug weiterverwendet,das sonst womöglich im Müll ge­landet wäre. Muss ja nicht immer neu sein,oder? Britische Forscher von der University of Plymouth raten zur Vorsicht. Sie analysierten 200 gebrauchte Plastikspielzeuge – und fanden in vielen davon Stoffe,die für Kinder potenziell giftig und daher in neueren Produkten nicht mehr erlaubt sind.


 
09.07.2018,Bildnachweis: Istock/SerrNovik

Richtig eincremen

Kennen Sie schon die Elf-Hände-Regel? Sie hilft, die richtige Menge Sonnencreme zu finden. Einfach eine Sonnencreme-Bahn von der Mittelfingerspitze bis zur Handwurzel ziehen und gut verteilen. Das Ganze elf Mal wiederholen: Je eine Bahn pro Arm, zwei Bahnen auf jedes Bein, zwei weitere jeweils für Rücken und Bauch. Abschließend eine Bahn für die empfindliche Haut in Gesicht, Hals und Brustbereich. Achtung: Auch die Ohren nicht vergessen! Viel Spaß beim Sonnenbaden!

Quelle: https://bit.ly/2K8u2AJ

Augen

Das Erblinden stoppen   Hoffnung für Menschen,bei denen die scharfe Sicht schwindet: In den USA wurde vier Patienten ein Stammzell-Implantat gegen die häufigste Form der Makuladegeneration ­eingesetzt. Wie die Forscher im Fachmagazin Science Translational Medicine berichten,schritt das Leiden innerhalb von vier Monaten bei keinem Probanden fort. Studien mit mehr Teilnehmern sollen diesen Erfolg bestätigen.


 
07.07.2018,Bildnachweis: istock/erlkreis

Pflanzliche Fette

Schmackhafter Herzschutz   Pflanzliche Lebensmittel wie Olivenöl,Avocados,Nüsse und Samen sind reich an einfach ungesättigten Fett­säuren und verringern offenbar das Risiko,vorzeitig an einer Herzkrankheit zu sterben. Stammen die Fettsäuren aber aus tierischen Quellen,wirkt sich dies auf die Lebensspanne eher ungünstig aus. Zu diesem Schluss kamen US-Ernährungswissenschaftler auf einer Tagung der American Heart Association in New Orleans.

06.07.2018,Bildnachweis: istock/Larisa Blinova