Monat: Dezember 2018

Nacht- und Notdienst zu Weihnachten

In diesem Jahr liegt Weihnachten besonders arbeitnehmerfreundlich: Der Heiligabend fällt auf einen Montag, zwei Feiertage folgen. Sicher bevorraten Sie sich daher mit Lebensmitteln. Bitte denken Sie aber auch daran, frühzeitig alle notwendigen Medikamente zu besorgen. Sollten Sie trotzdem Arzneimittel benötigen, ist natürlich immer eine Apotheke für Sie da – auch an Weihnachten leisten die Apotheken vor Ort für Sie einen Nacht- und Notdienst.

In diesem Jahr liegt Weihnachten besonders arbeitnehmerfreundlich: Der Heiligabend fällt auf einen Montag, zwei Feiertage folgen. Sicher bevorraten Sie sich daher mit Lebensmitteln. Bitte denken Sie aber auch daran, frühzeitig alle notwendigen Medikamente zu besorgen. Sollten Sie trotzdem Arzneimittel benötigen, ist natürlich immer eine Apotheke für Sie da – auch an Weihnachten leisten die Apotheken vor Ort für Sie einen Nacht- und Notdienst.

Quelle: https://bit.ly/2hGU1AJ

Medikamente für Senioren

Medikamente für Senioren

Senioren müssen in der Regel mehr Medikamente einnehmen als jüngere Menschen. Zudem kann es leider passieren, dass darunter Arzneimittel sind, die sich nicht für ihre Altersgruppe eignen. In der Folge steigt dann auch das Risiko, dass die Patienten ins Krankenhaus eingewiesen werden müssen. Daher empfehlen wir gerade älteren Menschen, die mehrere Medikamente einnehmen: Lassen Sie sich in der Apotheke Ihres Vertrauens zu Neben- und Wechselwirkungen Ihrer Medikamente beraten. 

Quelle: bit.ly/2FCMxw3

Zahlen Sie nicht zu viel !

Höchstgrenze bei Zuzahlungen

Sie müssen dauerhaft verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen und / oder medizinische Hilfsmittel aus der Apotheke in Anspruch nehmen? Dann überlegen Sie für das kommende Jahr 2019, ob Sie sich bei Ihrer Krankenkasse von der gesetzlichen Zuzahlung befreien lassen können. Denn die Höhe dieser Zuzahlung ist pro Kalenderjahr gedeckelt – und hängt vom Haushaltsbruttoeinkommen ab. Ist der Höchstbetrag erreicht, müssen Sie dann keine Zuzahlungen mehr leisten. Viele Krankenkassen bieten die Befreiung aber auch schon im Voraus an. Mit dem Zuzahlungsrechner für 2019 können Sie kalkulieren, ob Sie sich befreien lassen können: https://bit.ly/2ODW4m3.

Quelle: https://bit.ly/2ODW4m3

%d Bloggern gefällt das: