Besser gut bei Stimme

Hast du einen trockenen Hals oder ist deine Stimme plötzlich weg? GeloRevoice® Halstabletten sorgen für spürbare und lang anhaltende Linderung von Stimmproblemen, die zum Beispiel durch lautes Sprechen oder eine Erkältung verursacht werden. Dabei machen sich Halsbeschwerden unterschiedlich bemerkbar: zum einen durch Halskratzen, Hustenreiz und Räusperzwang, zum anderen auch durch Heiserkeit oder gar Stimmverlust. Bereits beim Lutschen von GeloRevoice® spürst … Weiterlesen

20 Minuten Vitamin-D tanken

Vitamin D ist das einzige Vitamin, das Ihr Körper selbst herstellen kann. Der Körper benötigt Vitamin D für das Immunsystem, die Zellteilung, Muskelfunktionen und die Mineralisierung von Knochen und Zähnen. Wer sich jeden Tag mindestens 20 Minuten im Freien bewegt, tankt genug Sonne für die Vitamin-D-Produktion. Im Herbst und Winter werden die Tage zunehmend kürzer … Weiterlesen

AHA-Serie

Der AHA-Effekt – ein strahlend frischer und gestraffter Teint! AHA ist die Abkürzung für alpha-Hydroxysäuren. Dabei handelt es sich wertvolle Fruchtsäuren, die große Wirkung für Ihre Haut haben können. Sie sind die Multitalente unserer AHA-Produkte. Überzeugen Sie sich selbst! Egal ob im Rahmen von Anti-Aging, bei Akne oder Unreinheiten: Fruchtsäuren sind echte Alleskönner, die je … Weiterlesen

Dosierungsangabe nützt Patienten

 Ab November müssen Ärzte auf jedem Rezept eine Angabe zur Dosierung des entsprechenden Medikaments machen. Das sieht die geänderte Arzneimittelverschreibungsverordnung vor. So sollen zukünftig Dosierungs- und andere Medikationsfehler vermieden und das Patientenrisiko verringert werden. Aber keine Regel ohne Ausnahme: Verfügt der Patient über eine vom Arzt schriftlich erstellte Dosierungsanweisung oder über einen Medikationsplan, der das … Weiterlesen

Wohin mit den Medikamenten?

Achten Sie bei Tabletten, Pillen und Sprays auf das Verfallsdatum. Abgelaufene Medikamente sollten zum Schutz der Umwelt niemals über die Toilette entsorgt werden. Arzneimittel können in den meisten Kommunen über den Hausmüll entsorgt werden – das ist unkompliziert und umweltbewusst. In vielen Orten gibt es Schadstoffmobile, die auf eine Entsorgung ausgerichtet sind. Auch Recyclinghöfe bieten … Weiterlesen

Dem Herbstblues entgegenwirken

Mit dem Herbstanfang startet auch die dunkle Jahreszeit. Das Sonnenlicht wird weniger, die Tage kürzer. Manche Menschen fühlen sich müde, sind unmotiviert und antriebslos. Der Herbstblues hat sie gepackt. Gegen das Überbleibsel aus Winterschlaf-Zeiten der Urmenschen helfen die richtige Beleuchtung, ein gesundes Maß an Bewegung, wohltuende Gespräche mit unseren Lieblingsmenschen und eine ausgewogene Ernährung. https://linden-apotheke-07552.wub.shop/produkt/505301-vigantol-1-000-i-e-vitamin-d3-tabletten-1

Medikationsplan

Wer drei oder mehr rezeptpflichtige Medikamente gleichzeitig einnimmt, hat Anspruch auf einen Medikationsplan. Der hilft, den Überblick zu behalten und Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln zu vermeiden. In der Regel erstellt der Hausarzt den Medikationsplan und listet dort Angaben zu den verordneten Medikamenten, der Einnahme und den Grund für die Medikation auf. Ärzte und Apotheker haben so … Weiterlesen

Selbstmedikation von Schmerzmitteln

Auch bei rezeptfreien Schmerzmitteln ist die richtige Dosierung wichtig. Ohne anderslautenden ärztlichen Rat gilt: Nicht häufiger als zehnmal im Monat und nicht länger als drei Tage hintereinander einnehmen. Bei Überdosierung steigt das Risiko für Leber- und Nierenschäden oder Dauerkopfschmerz. Wir in Ihrer Apotheke vor Ort stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Was bedeuten Rabattverträge für die Patienten?

Sicher ist es Ihnen auch schon passiert: Ihre Apotheke gibt Ihnen nicht genau das Medikament, das der Arzt verordnet hat, sondern ein anderes. Woran liegt das? Als Apotheke müssen wir uns bei der Abgabe von Arzneimitteln an die ausgehandelten Rabattverträge der Krankenkassen halten. Die Aut-idem-Regel legt fest, dass der Arzt nur über den Wirkstoff entscheidet … Weiterlesen

Verräterische Fingernägel

 Ähnlich wie Haare oder Haut sagt auch der Zustand der Fingernägel viel über unsere Gesundheit aus. Dadurch, dass sich die Nägel immer neu bilden, kann man Veränderungen im Wachstumsprozess gut erkennen und beobachten. Brüchige Fingernägel können erste Hinweise geben. Ihre Apotheke vor Ort berät Sie zu Mangelerscheinungen & Co. Quelle: https://www.n-tv.de/wissen/frageantwort/Was-verraten-Fingernaegel-ueber-uns-article21507988.html?utm_source=pocket-newtab