Erkältungsmittel können Blutdruck erhöhen

Erkältungsmittel können Blutdruck erhöhen

 In der Erkältungszeit gibt es viele hilfreiche rezeptfreie Medikamente, die die Symptome von Husten und Schnupfen lindern. Aber Achtung: Einige dieser Arzneimittel können den Blutdruck erhöhen. Personen, die ohnehin Probleme mit hohem Blutdruck oder bereits einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt erlitten haben, sollten sich daher unbedingt beraten lassen – am besten in der Apotheke vor Ort. 

Quelle: https://www.aponet.de/aktuelles/ihr-apotheker-informiert/20190123-bluthochdruck-aufpassen-bei-erkaeltungsmitteln.html?fbclid=IwAR1pNX1zfmJHSPGmLDb3_heS_TSEuECxdyD5mc0TNOzGQi0qvLNT14nJaf4

Posted on: 13. Februar 2019mdiezel