Ausgepowert

Ausgepowert

Nach Feierabend ruhig mal faul   Dass Sport gesund ist,wissen selbst Bewegungsmuffel. Wie viel Training guttut,hängt allerdings von der körperlichen Belastung im Beruf ab. So schützt sportliche Aktivität Herz und Gefäße vor allem dann,wenn man im Job fast nur sitzt,wie Forscher der Universität von Insubrien in Varese (Italien) herausfanden. Bei solchen Menschen reduzierte Sport die Gefahr für Herzkrank­heiten um gut die Hälfte. Wer im Beruf körperlich stark gefordert ist,dürfe sich in der Freizeit ruhig mal schonen,so die Wissenschaftler im Fachblatt Heart.


 
19.06.2018,Bildnachweis: istock/nyul

%d Bloggern gefällt das: