„ZURÜCK INS LEBEN GEKLETTERT.“

„ZURÜCK INS LEBEN GEKLETTERT.“

Wieder stark im Leben

Vor Albert ist kein Klettergerüst sicher. Da will er hoch. Albert kennt keine Angst. Seine Mama Trixi mag kaum hinsehen, wenn er immer höher steigt. „Solch ein Draufgänger“, schimpft sie, während sie dennoch ein stolzes Lächeln auf den Lippen trägt. Denn, dass ihr Albert einmal derart unbeschwert durch sein junges Leben klettert: Daran hat die Mutter in den ersten Monaten nach Alberts Geburt nicht zu träumen gewagt. Heute erinnert lediglich eine Narbe an Alberts Operation. Weitere Spuren seiner einst schweren Krankheit können nur noch echte Herzspezialisten ausmachen. Aber auch nur die. Der vierjährige Albert, der mit einem Loch im Herzen zur Welt kam, wird davon nicht beeinflusst.

Mehr unter: http://www.meine-gesundheitsgeschichte.de/patienten/albert/

Posted on: 12. April 2018mdiezel